11.01.2018, von Patrick Tkocz

Neues Jahr, neue Übung, neue Erfahrungen

Wo ist Herbert?

Nachdem wir unseren ersten Einsatz im Jahr 2018 bereits hinter uns hatten, folgte nun am Samstag, den 06.01.2018, unser erster Dienst im neuen Jahr.

Gut gelaunt konnten wir unsere Helferinnen und Helfer im neuen Jahr begrüßen und ihnen freudige Mitteilungen verkünden. Denn in der Zwischenzeit konnten wir unsere neue "PSA gegen Absturz" von der THW Regionalstelle Gelsenkirchen entgegennehmen. Die Ausbildung mit der neuen PSA wurde direkt in den Dienst aufgenommen. Nach einer kurzen Einweisung wurde die PSA ausprobiert und danach auf die Fahrzeuge verladen, damit die Einsatzbereitschaft gewährleistet ist.

Nachdem unsere Helfer alle die PSA angezogen und überprüft hatten, konnte unser neuestes Mitglied im OV Datteln begrüßt werden. Unsere neue Übungspuppe, liebevoll auch "Herbert" genannt, ist endlich in unserem Ortsverband angekommen. Da im letzten Jahr besonders bei den Übungen aufgefallen ist, dass eine Übungspuppe mit einer realistischen Größe und Gewicht benötigt wird, sind wir froh, dass wir ihn am Samstag im Ortsverband Datteln begrüßen dürfen.

Unsere Übungspuppe "Herbert" ist 1.75m groß und wiegt 80 kg. Neben der Aufgabe als Übungspuppe im Dienst, wird "Herbert" in Zukunft auch für unsere Helferwerbung eingesetzt und zeigte sich besonders im ersten Dienst als gute Investition.

Denn unser Gruppenführer der Bergungsgruppe 1 Merlin Giesa hatte einen besonderen Dienst vorbereitet. Am Vormittag starteten wir mit dem Thema "Erste Hilfe". In 4 Gruppen aufgeteilt konnten unsere Helferinnen und Helfer ihr Wissen in der stabilen Seitenlage, dem Anlegen eines Druckverbands, dem richtigen Blutdruck messen sowie dem Herausziehen und Wegschleifen einer Person aus einem Fahrzeug üben. Unsere Übungspuppe Herbert übernahm dabei die Rolle der Person im Fahrzeug. Besonders bei dieser Übung ist den Helfern das Gewicht und die Größe der Puppe aufgefallen, sodass die Übung realistischer wirkte und den einen oder anderen Helfer an seine Grenzen brachte.

Nachdem der Vormittag mit Bravur gemeistert war, konnten alle in die verdiente Frühstückspause gehen. Für den Nachmittag planten Gruppenführer Merlin Giesa und Zugführer Michael Köster eine weitere Übung. Heimlich wurde unser neuer Helfer Herbert in ein Waldstück in Datteln gebracht.

So wurde den Helferinnen und Helfer sowie unserer Jugendgruppe nach der Pause die Einsatzübung mitgeteilt: "Herbert ist nach seinem Spaziergang nicht mehr zurückgekommen. Seinen Spaziergang verübt er meistens in der Nähe der Alten Pfad in Datteln". Daraufhin wurden alle Einsatzfahrzeuge bestückt und die Fahrt konnte mit knapp 40 Helfer/innen und Junghelfer/innen beginnen. Am Übungsort angekommen wurden den Einsatzkräften weitere Informationen mitgeteilt, mit denen auch der Suchradius des Gebiets verkleinert werden konnte. In einer Reihe aufgeteilt begann die Suche in einem Waldgebiet. Nach knapp einer Stunde konnte Herbert gefunden werden. Mit dem erlernten Wissen des Vormittages konnte Herbert von der Jugend gerettet und versorgt werden. Als die Übung vom Zugführer Michael Köster beendet werden konnte, fing der "Spaß" für unsere Kraftfahrer erst richtig an. Denn diese mussten ihr Können im unwegsamen Gelände einsetzen, da der Feldweg aufgrund des Niederschlages sehr schlammig geworden war. Doch ohne nennenswerte Probleme konnten alle den Übungsort verlassen. Auch unser frisch gebackener Kraftfahrer Christian Hallman konnte seine erste Fahrt mit unserem MAN-Ladekran erfolgreich absolvieren. Nachdem alle Fahrzeuge vom Schlamm befreit wurden, konnten unsere Helfer/in um 16:00 Uhr ins verdiente Wochenende entlassen werden.

Ein herzlicher Dank geht an unsere Kameraden der Feuerwehr Datteln, die uns kurzfristig Ihre Waschhalle zur Verfügung gestellt haben.

Wenn auch DU Lust hast, dich wie unser neuer Helfer "Herbert" im THW Datteln zu engagieren, dann schau doch einfach bei einem unserer Übungsdienste jeden 1. und 3. Samstag im Monat vorbei. Oder melde DICH per Telefon: 02363 3577112 oder auf unserer Facebook Seite: Technisches Hilfswerk Ortsverband Datteln. Wir freuen uns auch dich!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: