Datteln, 16.10.2019, von Patrick Tkocz

Grundausbildung 2.0

Wie bereits im Januar dieses Jahres, fand am 12.10.2019 in unserem Ortsverband wieder eine Ausbildungseinheit der Grundbefähigung der Regionalstelle Gelsenkirchen statt. Dieses Mal war unser Ortsverband einer der ersten Stationen für die noch „frischen“ Helferanwärterinnen und Helferanwärter der Grundausbildung 2019/2020. Umso mehr freute sich unser Ortsbeauftragter Ernst-Georg Kartzig, die Teilnehmenden der Grundausbildung in Datteln begrüßen zu dürfen.

Nach der Begrüßung und der standesgemäßen Einteilung der Gruppen, wurde den angehenden Einsatzkräften, zunächst in der Theorie, der richtige Umgang mit Arbeitsleinen, Sicherheitsseilen, Rund- und Bandschlingen sowie mit Stahlseilen und Ketten erklärt. So konnte den Anwärtern im Anschluss bereits einige Fragen der Theorieprüfung abgefragt werden. Nach so viel Theorie ging es an das praktische Umsetzen des Erlernten. Die Stationen zu den jeweiligen Themenbereichen konnten in Dreiergruppen durchlaufen werden. Dabei wurde den Prüflingen das Arbeiten mit Stahlseilen und Ketten sowie das Binden der Stiche und Bunde beigebracht. Hierbei musste unter anderem ein Dreibock, Kreuzbund und Bockschnürbund gebunden werden.

Wir freuen uns sehr in dieser Grundausbildungsgruppe acht angehende Helferinnen und Helfer des THW Dattelns begrüßen zu dürfen und freuen uns umso mehr, dass auch dieses Mal zahlreiche Frauen mit dabei sind.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Grundausbildung noch viel Spaß bei den weiteren Zwischenstopps und natürlich eine erfolgreiche Prüfung! 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: