Frankfurt (Oder) - Stadtzentrum, 30.04.2013, von Andy Schmiedichen

Maibaum aufgestellt

Bereits eine 10-jährige Tradition, der Maibaum in Frankfurt (Oder) doch dieses Jahr drohte das Projekt auf Grund einer kaputten Krone fast zu scheitern.

mit Hilfe von Leiterteilen und Leinen wurde der Baum aufgestellt

mit Hilfe von Leiterteilen und Leinen wurde der Baum aufgestellt

Vor 10 Jahren dachten sich J. Topler und seine Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Stadt-Mitte das auch Frankfurt (Oder) ein Maibaum stehen würde. Auch das THW in Frankfurt (Oder) unterstützt jedes Jahr die Kameraden der Feuerwehr beim Auf- und Abbau. Dieses Jahr drohte das Projekt fast zu scheitern.

Die Krone, ein Draht und Stroh Gebinde, welches am oberen Ende des Maibaumes hängt, war so sehr verschlissen das sie nicht mehr aufgehangen werden konnte.

Frankfurter Bürger ließen alte Bekanntschaften wecken. Martin Maire, ein Gärtner aus Frankfurt bindete kurzfristig einen neuen Kranz welcher nach Fertigstellung an J. Topler übergeben werden konnte. Somit war der Maibaum auch für die nächsten Jahre gesichert.

Der Dienst für die 9 Helfer unseres Ortsverbandes begann um 17:00 Uhr. Der Maibaum, welcher in unserer Dienststelle gelagert wird, wurde auf dem Tieflader der Fachgruppe Räumen verladen und die Helfer machten sich mit dem GKW I, dem MLW I und dem Kipper + Tieflader auf dem Weg ins Stadtzentrum. Dort angekommen wurde der Maibaum zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr abgeladen und für das aufstellen vorbereitet. Es wurde der Birkenast sowie der neue Kranz an der Spitze befestigt.

Mit Hilfe von Arbeitsleinen und Steckleiterteilen wurde der Baum aufgerichtet und in seinem Halter verkeilt. Nachdem die Arbeitsleinen am Baum entfernt wurden gab es noch eine Bratwurst und dann wurde der Heimweg angetreten.

Nach dem die Einsatzbereitschaft der eingesetzten Materialien und Fahrzeuge hergestellt war, konnte der Dienst um 20:00 Uhr beendet werden.

 

Andy Schmiedichen

 

Artikel in der Märkischen Oderzeitung


  • mit Hilfe von Leiterteilen und Leinen wurde der Baum aufgestellt

  • mit Hilfe von Leiterteilen und Leinen wurde der Baum aufgestellt

  • ein Birkenast und der neue Kranz wurden an der Spitze befestigt

  • ein Birkenast und der neue Kranz wurden an der Spitze befestigt

  • eine kleine Tradition der Feuerwehr und des THW

  • eine kleine Tradition der Feuerwehr und des THW

  • Teamarbeit ist gefragt

  • Teamarbeit ist gefragt

  • nach dem die Leinen entfernt wurden wird der Maibaum den Marktplatz schmücken

  • nach dem die Leinen entfernt wurden wird der Maibaum den Marktplatz schmücken

  • die eingesetzten Kräfte von Feuerwehr und des THW´s

  • die eingesetzten Kräfte von Feuerwehr und des THW´s

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: