27.11.2017, von Patrick Tkocz

Adventskranzversteigerung für einen guten Zweck

Am Sonntag, den 26.11.2017 fand auf Einladung unseres Ortsbeauftragten Ernst-Georg Kartzig die Adventkranzversteigerung der Willi & Heti Schreckenberg-Stiftung in unseren Räumlichkeiten statt.

Viele Besucher folgten der Einladung der Willi & Heti Schreckenberg-Stiftung und traten den Weg in unserer Unterkunft an, sodass um 15:00 Uhr eine beträchtliche Menge an Bietern die Versteigerung mit der uns doch ungewöhnliche amerikanischen Methode starten konnte. Die Methode der Versteigerung ist jedoch sehr simpel und sehr unterhaltsam aufgebaut. In jeder Runde wurden 4 Kränze gleichzeitig versteigert, dafür steckte man seinen Einsatz in einem Zylinder hinein, sodass nach einem geheimen Countdown der letzte Bieter mit seinem Einsatz einen Kranz ersteigern konnte. Nach vielen erheiternden Momenten, einem leckeren Stück Kuchen und der Showeinlage eines Dudelsack Spielers konnte gegen 17 Uhr der letzte Kranz erfolgreich versteigert werden. Der Erlös der Versteigerung geht an die medizinische Kinderschutz Ambulanz der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln.

Einen großen Dank geht an die vielen Helfer der Veranstaltung, die durch Ihre Unterstützung einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gewährleistet haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: